Kontakt
photo:Stephanie Buchloh (geb. Möller)
Stephanie Buchloh (geb. Möller)
Pressesprecherin
+49-201-12-22342
/
+49-162-2504830
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten
Essen,
07
Februar
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

Maßgeschneidert: RWE baut Serviceangebot für Großkunden aus

Breite Produktpalette auf der „E-world“: von der digitalen Handelsplattform über technische Dienstleistungen bis zum Assetmanagement

Unter dem Motto „Maßgeschneiderte Lösungen voller Energie“ präsentiert RWE auf der heute beginnenden Messe „E-world energy & water“ in Essen ihre Angebote für Industriekunden, Stadtwerke, Weiterverteiler, Händler und Energieunternehmen. Mit individuellen Lösungen in den unterschiedlichsten Energiebereichen baut das Unternehmen sein Serviceangebot für Großkunden aus.

Die Palette der RWE Supply & Trading reicht von 24/7-Services für den Handel, direktem Zugang zu den Märkten, REMIT-Reporting, Marktanalysen und Wettervorhersagen, Bündeln von Flexibilität in regulierten und nicht-regulierten Märkten bis hin zu komplexen Beschaffungsstrategien und Risikomanagement-Lösungen.

Hendrik Niebaum, als Leiter des Bereichs Commodity Solutions für die Betreuung der Industriekunden und Stadtwerke von RWE zuständig
Als einer der größten Energiehändler Europas haben wir eine profunde Kenntnis der Märkte. Davon können unsere Industriekunden, Stadtwerke und Weiterverteiler unmittelbar profitieren.
Hendrik Niebaum, als Leiter des Bereichs Commodity Solutions für die Betreuung der Industriekunden und Stadtwerke von RWE zuständig

„Der direkte Zugang zu den Wholesale-Märkten und unsere Kompetenz im Trading- und Assetmanagement sind ein zentraler Vorteil. Kaum ein Vertrieb ist so nah am Geschehen wie wir.“

Ein Beispiel ist die neu gestaltete und flexible Online-Handelsplattform: Der „Easy Commodity Trader“ (ECT) ist der zentrale Baustein einer umfangreichen Online-Produktpalette, mit dem Kooperationspartner vom gesamten Strom- und Gas-Portfoliomanagement der RWE profitieren. Dabei ist eine zentrale Stärke, individuelle Anforderungen zu erfüllen. „Wir erarbeiten mit dem Kunden gemeinsam die beste Lösung, sei es für den bilateralen Handel oder als label-fähiges Produkt für Stadtwerkepartner“, betont Hendrik Niebaum. Das neue Design des ECT ist auf der „E-world“ erstmals zu sehen.

Im Bereich Assets kann die umfassende Kompetenz der RWE Generation undRWE Technology International (RWETI) genutzt werden. So hat RWE Generation in den letzten Jahren die Effizienz und Flexibilität ihrer Kraftwerke signifikant gesteigert. Das ist auch wichtig für die Energiewende. Diese Erfahrungen können individuell auf die Assets der Kunden übertragen werden. Ob Neubau oder Rückbau – die RWE Technology International wartet in beiden Segmenten mit besonderer Expertise auf. Mit ihrem vielfältigen Beratungs- und Serviceportfolio entlang der Projektwertschöpfungskette liefert RWETI maßgeschneiderte Lösungen – von Planung über Bau bis zum Betrieb und Rückbau industrieller Energieanlagen. So unterstützt das Unternehmen Anlagenbetreiber, Projektentwickler, Versicherer und Finanzinstitute bei Neubauprojekten und auch im Betrieb oder bei der Wartung der Anlagen als unabhängiger Fachberater.

„Gerade komplexe Asset-Projekte erfordern besondere Sorgfalt, Kompetenz und Erfahrung“, betont Ingo Birnkraut, Geschäftsführer der RWETI.

Ingo Birnkraut, Geschäftsführer der RWE Technology International SE
Wir decken praktisch alle Facetten der technischen Assetberatung und des Projektmanagements ab. Dazu gehören umfassende Lösungen für konventionelle Energieanlagen, also zum Beispiel Neubauentwicklung, Anlagenoptimierung und Modernisierung ebenso wie Konservierung, Stilllegung bis hin zum Rückbau von Kraftwerken.
Ingo Birnkraut, Geschäftsführer der RWE Technology International SE

Niebaum und Birnkraut sind sich einig: „Wir ergänzen uns: RWE Supply & Trading ist Anlaufpunkt der Kunden des Konzerns und Schnittstelle zu den globalen Märkten. RWE Technology arbeitet in vielen Ländern der Welt als Dienstleister in Sachen Engineering, Projektmanagement und technischem Consulting. Das ist für potenzielle Kunden hochinteressant, weil wir gemeinsam eine 360-Grad-Kompetenz zu Energie-, Anlagenwirtschaft und Projektmanagement anbieten können.“

Auf der Messe „E-world energy & water“ in Essen kann sich jeder Interessent über die Produkte und Lösungen informieren und sich vom 7. bis 9. Februar, Halle 3, Stand 3-235 von den RWE-Experten beraten lassen.