Kontakt
photo:Stephanie Buchloh (geb. Möller)
Stephanie Buchloh (geb. Möller)
Pressesprecherin
+49-201-12-22342
/
+49-162-2504830
photo:Regina Wolter
Regina Wolter
Pressesprecherin
+49-201-12-41418
/
+49-152-06855300
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten
Essen,
28
März
2017
|
12:00
Europe/Amsterdam

RWE erweitert Market Making auf Strom-Futures für Spanien, Frankreich und Italien

Die European Energy Exchange (EEX) freut sich, RWE Supply & Trading GmbH als Market Maker für spanische, französische und italienische Strom-Futures zu begrüßen. Im Rahmen einer neuen Vereinbarung unterstützt RWE Supply & Trading die Liquidität in diesen Märkten durch die Bereitstellung von Kauf- und Verkaufsgeboten in den Monats-, Quartals- und Jahresfälligkeiten der Grundlast-Futures.  

"Im Jahr 2016 haben wir in diesen Märkten deutliche Volumenzuwächse erzielt. Mit der Unterstützung von RWE können wir die Liquidität in diesen Märkten steigern, insbesondere im sich entwickelnden spanischen Markt. RWE ist für uns ein wichtiger Partner bei der Weiterentwicklung unseres Angebots für die europäischen Energiemärkte", kommentiert Steffen Köhler, Chief Operating Officer der EEX.  

„Unser Unternehmen ist seit langem engagiert, die Transparenz und Liquidität in den Märkten effektiv zu unterstützen. Als eines der führenden Handelsunternehmen, das im Rohstoffhandel tätig ist, sehen wir große Vorteile in einem breiten Marktangebot und einer Vielzahl darin agierender Teilnehmer“, erklärt Peter Krembel, Chief Commercial Officer von RWE Supply & Trading. „Als Teil des RWE-Konzerns streben wir an, die etablierten europäischen Rohstoffmärkte weiter zu entwickeln und zu unterstützen. Darüber hinaus wollen wir unser Engagement in Marktgebieten mit einem einzigartigen Entwicklungspotenzial, dazu gehören zum Beispiel die asiatisch-pazifische Region, ausbauen. Unsere Unterstützung für französische, italienische und spanische Strom-Futures sehen wir als logische Konsequenz dessen und spiegelt unsere Ambitionen in wettbewerbsorientierten Märkten wider.“    

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Angebot der EEX für den spanischen, französischen und italienischen Strommarkt umfasst den Börsenhandel und die Registrierung außerbörslich geschlossener   Geschäfte (Trade Registration). Dabei deckt die EEX die gesamte Terminmarktkurve von täglichen bis jährlichen Fälligkeiten ab. Die Marktteilnehmer können zudem Location Spreads zwischen Spanien und Frankreich sowie Italien und Frankreich handeln. Für die drei Marktgebiete bietet die EEX auch Optionen auf Grundlast-Futures für die Fälligkeiten Monat, Quartal und Jahr an.  

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie- und Commodity-Produkte. An der EEX werden Kontrakte auf Strom, Kohle und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte gehandelt oder zum Clearing registriert. Zur EEX-Gruppe gehören weiterhin EPEX SPOT, Powernext, Cleartrade Exchange (CLTX), Gaspoint Nordic und Power Exchange Central Europe (PXE). Clearing und Abwicklung der Handelsgeschäfte übernimmt das Clearinghaus European Commodity Clearing (ECC). Weitere Informationen:

EEX Public Relations
Tel.: +49 341 21 56 – 300 (Leipzig)
Tel.: +44 20 7862 7568 (London)
E-Mail: presse@eex.com
www.eex.com
Augustusplatz 9 | 04109 Leipzig (Germany)

RWE Supply & Trading ist ein führendes europäisches Energiehandelshaus. Das Unternehmen ist für die ökonomische Optimierung der Stromerzeugung und das komplette nicht-regulierte Gasgeschäft von RWE zuständig. Die 1.100 Mitarbeiter sind aktive Akteure in den globalen Großhandelsmärkten für Energie und energiebezogene Rohstoffe, sowohl in der physischen Form wie auch als Derivate. Das Portfolio umfasst Emissionsberechtigungen, Fracht, Wetterderivate und Biomasse. Große Industrieunternehmen und Handelspartner erhalten langfristige Lieferkonzepte von RWE Supply & Trading sowie handelsbasierte Portfolio- und Risikomanagement-Lösungen.