Kontakt
photo:Lothar Lambertz
Lothar Lambertz
Leiter Presse
+49-201-12-23984
/
+49-162-2845484
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten
Essen,
22
Dezember
2016
|
00:00
Europe/Amsterdam

Wenn andere feiern – Weihnachten auf Schicht

Jeder Mensch feiert Weihnachten gern im Kreise seiner Familie. Aber viele RWE-Mitarbeiter packen auch an diesen Tagen ihre Arbeitstasche, verabschieden sich von ihren Familien und Fahren zur Schicht. Ob Kraftwerker oder Büro-Mitarbeiter, an Weihnachten und Silvester sind so einige RWE-Kollegen im Einsatz. Denn die Voraussetzung für ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest mit seinen vielen Lichtern ist eben auch eine sichere Stromversorgung rund um die Uhr. Dessen sind sich auch die Mitarbeiter bewusst, die durch ihre Arbeit zum Gelingen des Festes beitragen.

Lastwarte von RWE Supply & Trading GmbH

Bei der RWE Supply &Trading mit Sitz in Altenessen werden in der Lastwarte am Heiligen Abend sieben Kollegen den Einsatz des RWE-Kraftwerksparks koordinieren. Gemeinsam sind sie dafür verantwortlich, dass die RWE-Kraftwerke in Deutschland, Belgien, Niederlande und Luxemburg optimal genutzt werden. Sie sind im stetigen Austausch mit den Mitarbeitern in den Kraftwerken und treffen die Entscheidung, welches Kraftwerk wieviel Strom produzieren soll. „Ich bin seit 35 Jahren bei RWE und war erst vier Mal an Heiligabend im Einsatz“, sagt Willi Kemberg. „Das macht mir nichts, denn meine Kinder sind inzwischen schon groß, früher hat es mir mehr ausgemacht an Weihnachten nicht bei ihnen sein zu können.“ Insgesamt teilen sich 16 Mitarbeiter an den drei Weihnachtstagen die 24-Stunden-Dienste in der Lastwarte.

Müllheizkraftwerk Essen-Karnap der RWE Generation SE

Produktverpackungen und Geschenkpapier fallen zu Weihnachten in rauen Mengen an. Verbrannt wird der Hausmüll im Müllheizkraftwerk in Essen-Karnap. Insgesamt neun Schichtkollegen sorgen an Heiligabend für den reibungslosen Betrieb: zwei Rundgänger, zwei Müllkrahnführer, ein Obermaschinist, ein Schaltmeister, zwei Leitstandfahrer und zu guter Letzt ein Schichtführer. „Für weihnachtliche Stimmung sorgt ein geschmückter Tannenbaum in der Warte“, berichtet Thomas Kurz. „Und es ist Tradition, dass wir uns in unserer kleinen Küche hier ein leckeres Weihnachtsessen zubereiten.“

Gas Dispatch von RWE Supply & Trading

Im Bereich „Gas Dispatch” bei RWE sind drei Kollegen an Heiligabend im Einsatz. Sie haben die Aufgabe das Gleichgewicht zwischen Gas-Absatz und -Bezug zu halten. Dazu muss zu jeder Tages- und Nachtzeit mit Netzbetreibern, externen Handelspartnern, Versorgern und Gasspeicherbetreibern kommuniziert werden. „Das klingt einfacher als es ist“, sagt Axel Schmidt. „Gerade in unvorhersehbaren Situationen wie bei technischen Schwierigkeiten, länderübergreifenden Kapazitätskürzungen oder Kommunikationsproblemen ist das Dispatching da sehr gefordert. Ich weiß, wie wichtig unsere Aufgabe ist und komme daher gerne auch an Weihnachten.“