Essen,
13
März
2018
|
15:02
Europe/Amsterdam

Aufzeichnung + Fotos: Gemeinsame Pressekonferenz RWE und E.ON

RWE AG

E.ON und RWE haben heute vereinbart, im Rahmen eines weitreichenden Tauschs von Vermögenswerten und Geschäftsbereichen den gesamten durch RWE gehaltenen innogy-Anteil von 76,8 Prozent an E.ON zu übertragen. Nähere Informationen dazu enthält die beigefügte gemeinsame Pressemitteilung.

Bitte beachten Sie, dass die ursprünglich für morgen angekündigte Bilanz-Pressekonferenz der RWE AG nicht stattfinden wird.

Stattdessen laden wir Sie morgen zu einer gemeinsamen Pressekonferenz von RWE und E.ON ein. Dabei möchten Ihnen die CEOs beider Unternehmen, Rolf Martin Schmitz und Johannes Teyssen und die CFOs, Markus Krebber und Marc Spieker, Einzelheiten zu dieser Transaktion erläutern.

Die Presskonferenz findet statt am

 

Dienstag, 13. März 2018, 9:00 Uhr,

Raum Panorama, Messe Essen,

Congress Center West, Parkplatz P6

Messeplatz 1 (Adresse für Navigationssysteme: Norbertstr. 2)

45131 Essen

 

Sollten Sie keine Möglichkeit zur persönlichen Teilnahme haben, können Sie die Pressekonferenz live auf unserer Website www.rwe.com verfolgen. Wir bitten um Verständnis, dass aus technischen Gründen Fragen nur vor Ort gestellt werden können.

Wir würden uns sehr freuen, Sie morgen in Essen begrüßen zu dürfen!

Die Aufzeichnung der Pressekonferenz finden Sie hier: https://playout.3qsdn.com/bb300efd-2373-11e8-bcfd-0cc47a188158 (startet bei ca. 02:15)

 

Downloads