Biblis,
12
April
2018
|
11:39
Europe/Amsterdam

Anlagenrundgang inklusive Rohbaubesichtigung

Kraftwerk Biblis transparent: Neues Lager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle steht im Fokus

Was sind die laufenden Projekte und Tätigkeiten im Kraftwerk Biblis, wie ist der aktuelle Stand bezüglich der Stilllegung und des Abbaus? Diese und weitere Fragen beantwortet RWE Nuclear im Rahmen der Informations-Initiative „KW Biblis transparent!" am Donnerstag, 19. April 2018, 17:00 Uhr, interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei einem weiteren Fokustag. Diesmal steht das neue Lager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle im Fokus.

Bei einem Impulsvortrag durch den für den Neubau zuständigen Projektleiter erhalten die Besucher im Informationszentrum des Kraftwerks zunächst einführende Informationen. Anschließend besteht die Gelegenheit für eine Rohbaubesichtigung des neuen Zwischenlagers. Ein eigenes Bild von den derzeit laufenden Arbeiten auf dem Kraftwerksgelände gewinnen die Besucher beim anschließenden Anlagenrundgang.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung deshalb erforderlich. Jugendliche unter 14 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 06245/214139 oder per Mail bei alexander.scholl@kkw.rwe.com an.

Wichtiger Hinweis: Zum Betreten des Kraftwerksgeländes ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Daran sollte jeder angemeldete Besucher am 19. April denken.

Downloads