Lingen,
09
August
2018
|
12:00
Europe/Amsterdam

RWE Nuclear GmbH: Ferienpassaktion 2018: Über 50 Kinder und Jugendliche besuchen Kraftwerksstandort Lingen

Kraftwerkstechnik live erleben

Wie groß ist ein Kraftwerk eigentlich, wenn ich davorstehe? Und wie funktioniert das überhaupt? Wie warm ist das Wasser in einem Kühlturm und wofür wird das Speicherbecken in Geeste gebraucht?

Tolle und spannende Fragen, die knapp 50 Kinder und Jugendliche an drei Terminen am Kraftwerksstandort Lingen beantwortet bekamen. Es ist bereits Tradition, dass Schülerinnen und Schüler in den Ferien einen Blick in die Lingener Kraftwerke werfen. In diesem Jahr hatten die jungen Besucherinnen und Besucher aus Lingen und Spelle die Möglichkeit an einer Begehung des Erdgaskraftwerk Emsland teilzunehmen oder das Informationszentrum des Kraftwerksstandortes zu erkunden und etwas über das Speicherbecken in Geeste zu erfahren.

Die Veranstaltungen waren so gefragt, dass der Kraftwerksstandort sich auch an der Ferienpassaktion der Stadt Lingen in den diesjährigen Herbstferien beteiligen wird, um interessierten Kindern und Jugendlichen einen Einblick in die Lingener Kraftwerke zu ermöglichen.